Schulsozialarbeit

Die Schulsozialarbeit stellt sich vor

Liebe Schülerinnen und Schüler, sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte,

mein Name ist Fabian Teimel, ich bin Sozialpädagoge (B.A.) und freue mich seit dem 01.01.2020 hier bei der Stadt Geislingen ein Teil des Schulsozialarbeiter-Teams zu sein.

Nach meinem Studium habe ich zwei Jahre in der stationären Jugendhilfe gearbeitet und hierbei in vielen Bereichen (Erziehung, Schule, Alltag, psychische Störungen und Lebensfeld der Jugendlichen) wichtige Erfahrungen sammeln können, die ich bis heute in meine weitläufige Tätigkeit als Schulsozialarbeiter einfließen lassen kann.

Die letzten 7 Jahre war ich als Schulsozialarbeiter an einem Bildungszentrum tätig. Dort habe ich die Stellen aufgebaut und das Handwerk der Schulsozialarbeit von Grund auf gelernt, weiterentwickelt und mich so im Bereich Schule professionalisiert.

Zu einer meiner wichtigsten Aufgaben an der Schubart-Realschule gehört die Beratung von Schülerinnen und Schülern. Die Themen reichen dabei von einfachen Fragen bis hin zu komplexen Problematiken im schulischen wie privaten Kontext.

Kinder und Jugendlichen haben einen Anspruch auf elternunabhängige Beratung, deshalb werden Eltern nur nach Einverständnis des betroffenen Schülers hinzugezogen.

Dennoch ist die Schulsozialarbeit auch ein wichtiger Ansprechpartner für Eltern und Erziehungsberechtigte im schulischen, wie familiären Bereich. 

Bei Fragen zum Thema Erziehung, Pubertät oder sollten Eltern das Gefühl haben „mit meinem Kind stimmt etwas nicht“ stehe ich als Ansprechpartner gerne zur Verfügung.

Neben der individuellen Beratung arbeite ich als Schulsozialarbeiter präventiv und problembezogen mit Klassen oder speziellen Gruppen. Die Themen sind weit gefächert und reichen vom akuten Konfliktlösen über Sozialtrainings in der Klassengemeinschaft bis hin zu medienpädagogischen Angeboten und Angeboten in der Gewaltprävention.

In Zusammenarbeit mit den Lehrerinnen und Lehrern biete ich Projekte und Angebote für die einzelnen Schüler und Klassen an. Den Lehrerinnen und Lehrern stehe ich in sozialpädagogischen Fragen beratend und unterstützend zur Seite.

Alle Gespräche und Beratungen finden vertraulich statt. Im Zuge meiner Arbeit werde ich personenbezogene Daten erheben, die insbesondere dem Zweck der Dokumentation entsprechen und natürlich vertraulich behandelt werden. Die Daten werden nur so lange bereitgestellt wie sie meiner Aufgabe als Schulsozialarbeiter dienen.

Ich freue mich auf eine gute Zusammenarbeit und auf neue Herausforderungen.

Es grüßt Sie freundlich
Fabian Teimel

Kontaktdaten:

Fabian Teimel (B.A.)

Schulsozialarbeiter 

Mail    fabian.teimel@geislingen.de​

Mobil  0157 85003406
Das Büro der Schulsozialarbeit befindet sich im Raum B 36 A.

Kernsprechzeiten 

Dienstags                       8.00 – 13.00 Uhr; 13.30 – 16.00 Uhr

                                    Offene Sprechstunde von 8.00 – 9.00 Uhr

Mittwochs                       8.00 – 13.00 Uhr; 13.30 – 16.00 Uhr                                  

Freitags (B-Woche)         8.00 – 13.00 Uhr

Sprechzeiten in den Pausen und nach Vereinbarung.